Sie sind hier: Startseite » Kundenservice » Schadenservice

Schadenservice

WICHTIG!!!!

Bitte zeigen Sie uns den Schaden schnellstmöglich per Telefon oder E-Mail an. Mehr zum Thema: Verhalten im Schadenfall finden Sie in unserem Infoblatt Tipps im Schadenfall [275 KB]

Aktualisiert am:

Schadenformulare Datei
Schadenformular für Haftpflichtschaden Haftpflichtschaden
Schadenformular für Sachschaden Sachschaden
Schadenformular für Kfz-Schäden Kfz-Schaden [1.222 KB]

Tipps im Schadenfall

Wir geben Ihnen gerne Tipps für den Fall der Fälle:

Bei Einbruchdiebstahl
Füllen Sie die Schadenanzeige unverzüglich vollständig aus und senden diese unterschrieben an uns zurück. Ebenso die Bescheinigung über Erstattung einer Strafanzeige mit der Tagebuchnummer der Polizei und der Anschrift der aufnehmenden Stelle. Reichen Sie einen Kostenvoranschlag für Gebäudeschäden ein. Reichen Sie die Belege über die Erstanschaffungen der entwendeten bzw. beschädigten Gegenstände ein. Reichen Sie eine vorläufige Aufstellung der entwendeten und/oder beschädigten Gegenstände mit Angabe von Anschaffungsjahr und Anschaffungskosten ein. Halten Sie den Schaden mit Hilfe einer Kamera oder eines Fotoapparates fest.

Bei Feuerschäden
Füllen Sie die Schadenanzeige unverzüglich vollständig aus und senden diese unterschrieben an uns zurück, insbesondere genaue Schadenursachenschilderung und Hergang des Schadens. Ebenso die Tagebuchnummer der Polizei bzw. das Aktenzeichen der Staatsanwaltschaft. Ist die Brandstelle durch die Kripo bereits freigegeben worden? Ja/Nein? Reichen Sie schadenbedingte Kostenvoranschläge ein. Fertigen Sie aussagekräftige Schadenfotos an. Schätzen Sie die Gesamtschadenhöhe (unverbindlich). Legen Sie Zeitungsartikel / Presseberichte bei, sofern welche existieren Schadenminderungsmaßnahmen (keine Reparatur) sind vom Versicherungsnehmer zu veranlassen

Bei Leitungswasserschäden
Füllen Sie die Schadenanzeige unverzüglich vollständig aus und senden diese unterschrieben an uns zurück. Reichen Sie uns die Reparaturrechnung der Behebung des Rohrbruchs im Original ein (Keine Rechnung über Sanierungsmaßnahmen oder andere Reparaturen) Bitte bewahren Sie das beschädigte Rohrstück bis zur abschließenden Regulierung auf. Reichen Sie einen schadenbedingten Kostenvoranschlag über die Folgeschäden ein. (z.B. Putzarbeiten, Malerarbeiten etc.) oder eine Aufstellung über die Beseitigung der Schäden in Eigenleistung ( Bitte Materialkosten & Arbeitszeit angeben ) Fertigen Sie aussagekräftige Schadenfotos von der Ursache und den Folgeschäden an. Schätzen Sie die Schadenhöhe (unverbindlich) Sind die beschädigten Gebäudebestandteile ( wasserführende Anlagen ) in den letzten 5 Jahren erneuert / repariert worden, wenn ja von wem?

Bei Sturmschäden
Füllen Sie die Schadenanzeige unverzüglich vollständig aus und senden diese unterschrieben an uns zurück. Machen Sie verbindliche Angaben zum Schadentag. Reichen Sie den Kostenvoranschlag für die sturmbedingten Folgeschäden ein. Fertigen Sie aussagekräftige Schadenfotos an. Schätzen Sie die Schadenhöhe (unverbindlich). Bitte beachten Sie, dass reine Schadenminderungsmaßnahmen von Ihnen zu veranlassen sind. ( keine Reparaturen )

Elementarschäden Überschwemmungsschäden
Füllen Sie die Schadenanzeige unverzüglich vollständig aus und senden diese unterschrieben an uns zurück. War der gesamte Grund und Boden des versicherten Grundstückes überflutet?
War die Ursache eine Ausuferung eines oberirdischen Gewässers? Wie hoch war das Grundstück überflutet? Durch welche Öffnungen drang das Wasser in das Haus ein? Reichen Sie bitte entsprechende Zeitungsartikel ein und versuchen Sie auf Fotos den Weg des Wassers in das Gebäude zu beschreiben. Reichen Sie schadenbedingte Kostenvoranschläge und aussagekräftige Schadenfotos ein.

Bei Fahrraddiebstahlschäden
Füllen Sie die Schadenanzeige unverzüglich vollständig aus und senden diese unterschrieben an uns zurück. Ebenso die Bescheinigung über Erstattung einer Strafanzeige mit der Tagebuchnummer der Polizei und der Anschrift der aufnehmenden Stelle. Reichen Sie den Erstanschaffungsbeleg des Fahrrades ein. Reichen Sie ALLE Schlüssel von der Fahrradsicherungsanlage ein (z. B. Schloss). Melden Sie das „Abhandenkommen“ dem örtlichen Fundbüro und fragen nach ca. 3 Wochen nach. Ist kein Original-Anschaffungsbeleg vorhanden, reichen Sie eine Zweitschrift ein oder Fotos / Gebrauchsanweisung, Fahrradpass etc.

Bei Blitzschlagüberspannung
Füllen Sie die Schadenanzeige unverzüglich vollständig aus und senden diese unterschrieben an uns zurück. Machen Sie verbindliche Angaben zum Schadentag. Reichen Sie einen Kostenvoranschlag für schadenbedingte Reparaturen ein. Reichen Sie eine Aufstellung der beschädigten Gegenstände/Gebäudeteile ein. Geben Sie an, wo der Blitz eingeschlagen ist, wenn möglich durch Schadenfoto belegen. Reichen Sie Zeitungsberichte über Schäden in der Region ein. Reichen Sie die Erstanschaffungsrechnung der vom Schaden betroffenen Sachen ein. Bewahren Sie bitte die beschädigten Teile bis zur abschließenden Regulierung auf

Bei Vandalismusschäden
Füllen Sie die Schadenanzeige unverzüglich vollständig aus und senden diese unterschrieben an uns zurück. Reichen Sie einen Kostenvoranschlag für die Beseitigung des Schadens ein. Fertigen Sie aussagekräftige Schadenfotos an. Ebenso die polizeiliche Anzeigebestätigung mit Tagbuchnummer der Polizei bzw. Aktenzeichen der Staatsanwaltschaft. Schätzen Sie die Schadenhöhe (unverbindlich)

Bei Bauleistungsschäden
Füllen Sie die Schadenanzeige unverzüglich vollständig aus und senden diese unterschrieben an uns zurück. Fertigen Sie Fotos an, die eine Beschädigung erkennen lassen sowie die Gegebenheiten der Baustelle wiedergeben. Reichen Sie ein Leistungsverzeichnis/Erstangebot für die beschädigten Sachen ein. Reichen Sie Kostenvoranschläge zur Schadenbeseitigung ein

Bei Haftpflichtschäden
Füllen Sie die Schadenanzeige unverzüglich vollständig aus und senden diese unterschrieben an uns zurück. Reichen Sie den gesamten Schriftverkehr, den Sie vom Anspruchsteller erhalten haben ein. Erkennen Sie bitte keine Entschädigungspflicht an und beauftragen Sie wegen der gegen Sie gerichteten Ansprüche keinen Rechtsanwalt. Falls Klage gegen Sie erhoben wird, senden Sie uns bitte den Antrag, die Klageschrift und ggf. die Terminvorladung zu. Ergeht gegen Sie ein Mahnbescheid, erheben Sie bitte selbst fristgerecht Widerspruch und senden Sie uns Durchschriften des Mahnbescheides und des Widerspruchs.

Sie haben mit Ihrem Kfz-Versicherer eine Werkstattbindung vereinbart?
Wenn Ihr Fahrzeug bei den folgenden Gesellschaften versichert ist, können Sie schon einmal schauen, welche Werkstatt für die Reparatur in Frage kommt. ( Bitte melden Sie uns den Schaden in jedem Fall bevor Sie eine Werkstatt beauftragen )

Admiral Direkt
AIG
Allsecur
Avetas Versicherungs-AG
AXA Versicherung AG
Badische Versicherungen
Barmenia Versicherungen
Basler Versicherungen
BGV
BTA Versicherungs AG
Condor Versicherungsgruppe
Continentale Sachversicherung AG
DBV Deutsche Beamtenvers. AG
Deutsche Internet Versicherung AG
Deutsche Post AG
die Bayerische
Direct Line Versicherung AG
DIS AG

Drägerwerk AG & Co. KG aA
Ecclesia Versicherungsdienst GmbH
ERGO Direkt Versicherung AG
ERGO Versicherung AG
Europa Versicherungen
Fahrlehrer Versicherung VaG
GVV Versicherungen
Helvetia Versicherungen
IBM Deutschland
IFFOXX Assekuranzmakler GmbH
Itzehoer Versicherungen
Karlsruher Versicherungen
KRAVAG Allgemeine Vers. AG
KRAVAG Logistic Versicherungs-AG
Lippische Landes-Brandversicherungsanstalt
Mannheimer Versicherungen
Mecklenburgische Vers.gruppe
Münchener Verein Vers.gruppe

Nestlé Deutschland AG
Öffentliche Vers. Oldenburg
ÖSA Versicherungen
Provinzial Nord Brandkasse AG
Provinzial Rheinland Versicherung AG
R+V 24
R+V Versicherung AG
Rheinland Versicherungs AG
Sparkassen Direkt Versicherung AG
SV Gebäudeversicherung AG
SV Sachsen
Universa Versicherungen
VGH Versicherungen
Volkswohl Bund Versicherungen
Westfälische Provinzial
WGV Versicherungen
Württembergische Versicherung AG
WWK Allgemeine Versicherung AG

Kuch & Partner GmbH & Co. KG | Frankfurter Straße 42 | 65549 Limburg | Telefon: 06431 902 251 - 40 | Telefax: 06431 902 251 - 49 | info@kuchundpartner.de